vorsorgeschaetzungen
Zwikker-Vorteile

Vorsorgegutachten: Eine Investition, die sich wirklich auszahlt!

Schützen Sie Ihre Werte durch ein Vorsorgegutachten.

Sie haben Sachgegenstände, Hausratgegenstände und Wertgegenstände und wollen sich wirtschaftlich schützen? Dann empfehlen wir Ihnen, sich beraten zu lassen und in ein Vorsorgegutachten zu investieren.

Nur wer seine Werte kennt, kann diese auch schützen.

Handeln Sie, bevor Sie Ihr Hab und Gut durch einen Unfall oder Versicherungsschaden verlieren. Lassen Sie Ihre Werte bestimmen, bevor Sie gestohlen werden. Kennen Sie den Wert Ihres Besitzes, bevor Sie ihn zum Niedrigpreis an pfiffige Händler verschenken.

Fachwissen und dokumentierte Sachkunde zahlen sich in jedem Fall aus.

Mit einem Vorsorgegutachten sind Sie auf der richtigen Seite.

Wir empfehlen Vorsorgegutachten für Jeden, der:

  • eine Hausratversicherung hat
  • Wertgegenstände besitzt
  • Kunstgegenstände oder Antiquitäten besitzt
  • Schmuckgegenstände besitzt
  • Sammlungen hat
  • an einem wirklich effektiven Versicherungsschutz interessiert ist.

Lassen Sie sich durch folgende Beispiele die Notwendigkeit der Vorsorge erklären:

Einbruchschaden | Alles weg, was nun?

Frau Schmidt hat vor Jahren von ihrer Mutter einen ganzen Kasten mit Schmuck geerbt. Selber wurde sie von ihrem Ehemann über die Jahre auch reichlich beschenkt.
Leider wurde, als Familie Schmidt bei Freunden auf einer Silvesterparty eingeladen war, in ihr Eigenheim eingebrochen und alle Erbstücke und Wertgegenstände gestohlen. Nach anfänglicher Aufregung beruhigte sich Familie Schmidt, denn sie hatten ja schließlich ihre Wertsachengrenze noch auf 50.000 Euro erhöht und ihren Versicherungsschutz angepasst.

In der professionellen Schadenregulierung und Schadenbewertung stellen sich folgende Fragen:

  • Welchen Schmuck hatten Sie?
  • Welche Legierung hatte jedes Schmuckstück?
  • Wie viel Karat hatte welcher Stein?
  • Können Sie die Uhren individuell und die Referenznummer Ihrer Markenuhren benennen?

Natürlich hatte Familie Schmidt alle Belege und Rechnungsnachweise ordentlich aufgehoben, nur leider in der Schmuckkiste.

Aber Herr Schmidt ist ein vorsichtiger und umsichtiger Mann und hat alle Belege für den Fall der Fälle eingescannt und gespeichert, nur leider wurde der Laptop mit den Dateien ebenfalls entwendet.

Der Sohn der Familie hatte glücklicherweise noch einen Bruchteil der Belege auf einem alten Computer gefunden. Nur fehlten wichtige Legierungsangaben und Karatgrößen auf den Rechnungsbelegen. Oft werden Belege mit unzureichenden Benennungen ausgestellt.

Nun hat Familie Schmidt nicht mehr die Möglichkeit einen ordentlichen Nachweis über Ihre Wertgegenstände zu führen. In diesem Fall hilft ein Vorsorgegutachten durch Experten.

Unsere Vorsorgegutachten werden anonymisiert abgespeichert. Auch nach Jahrzehnten können wir Ihnen Ihre Werte noch genau beziffern und Ihre Ansprüche darstellen.

Wohnungsbrand | Kennen Sie jeden Gegenstand?

Familie Meier wohnt mit einer Drei-Generationen-Familie in einem großen Haus mit Einliegerwohnung. Bei einem Sommergewitter schlägt der Blitz ein und das Haus brennt bis auf die Grundmauern nieder. Es liegt ein Totalschaden vor. Alles was nicht komplett verbrannt ist, ist durch Kontaminierung zerstört worden und nicht mehr sanierungsfähig.

Familie Meier lässt den Kopf nicht hängen und hält zusammen. Sie melden den Schaden ihrer Versicherungsgesellschaft und sind erleichtert, als Sie schnell die nötige Unterstützung erhalten und eine Deckungszusage bekommen.

In der professionellen Schadenregulierung und Schadenbewertung stellt sich folgende Frage:

  • Was war alles in Ihrem Haus?

Familie Schmidt macht sich umgehend an die Arbeit und fängt an, alles aus ihrem Gedächtnis aufzulisten. Ist dies möglich? Alle Spielsachen, Küchengegenstände, jeden Löffel und jedes Tuch zu benennen ohne vieles zu vergessen?

Die Antwort lautet aus langjähriger Erfahrung: Nein!

Dies könnte wirtschaftliche Auswirkungen auf Ihre Schadenregulierung haben.

Zudem entsteht das Problem, dass auch noch zu erkennende Gegenstände aufgrund der starken Beschädigung nicht zweifelsfrei zugeordnet und betitelt werden können.

Wir empfehlen ein Vorsorgegutachten.

Kontakt aufnehmen

Jetzt kontaktieren oder anrufen!

Festnetz:

0221 / 29 19 12 30

Hotline:

0700 / 00 000 501*:

* 0,063 € aus dem deutschem Festnetz

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon/Mobil*

Betreff

Ihre Nachricht

Sachverständige bieten: